Startseite
­

Ehrung für eine starke Truppe aus Neuenkirchen

Mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Neuenkirchen ist in diesem Jahr der Runde Tisch Flüchtlinge ausgezeichnet worden. In einer Feierstunde im Rathaus überreichte Bürgermeister Franz Möllering die Urkunden an die 48 Ehrenamtlichen.

Von |24. Mai 2017|

31-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 31-jähriger Fahrradfahrer aus Neuenkirchen wollte am Sonntagnachmittag gegen 15.55 Uhr die Mesumer Straße überqueren und weiter auf den Hessenweg fahren. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten Pkw auf der Mesumer Straße, der von einer 68-jährigen Rheinenserin geführt wurde, teilte die Polizei mit.

Von |22. Mai 2017|

Rote Husaren feiern große Gala zum 50. Geburtstag

Feiern können sie, die Roten Husaren. Nicht nur Titel und Erfolge auf Turnieren, Norddeutscher und Deutscher Meisterschaft sondern auch ihr 50-jähriges Jubiläum. Rund 600 Gäste waren der Einladung des Tanzkorps zum Galaabend gefolgt. Bereits am Samstagnachmittag fand die offizielle Einweihung des Vereinsheims Jabot statt. Am Sonntag lockte das schöne Wetter zum Familientag und Tag der offenen Tür zum Jabot. | Das ganze Jubiläum bei uns in der Fotostrecke.

Von |22. Mai 2017|

Herzen statt Schmerzen – Kindergärten demonstrieren für gewaltfreie Erziehung

Von allen Seiten kamen am Freitag die Demonstranten auf den Neuenkirchener Wochenmarkt geströmt. Mit Warnwesten ausgestattet und mit Keksdosen bewaffnet machten die die Kinder der vier katholischen Kindergärten stark für eine gewaltfreie Erziehung. „Herzen statt Schmerzen“ lautet das Motto der Aktion, die selbstverständlich friedlich ablief. Verbundleiter Markus Engbers stellte die Kampagne vor.

Von |20. Mai 2017|

Restaurierung am Seiteneingang von St. Anna bereits fertig

Seit Anfang des Jahres ist die St.-Anna-Kirche wieder eingerüstet für den nächsten Sanierungsabschnitt. Einen Teil davon haben die Restauratoren der Fachfirma Paetzke aus Hörstel diese Woche fertigstellen können. Der Bereich am Seiteneingang der Sakristei ist fertig, das Gerüst und die Verkleidung werden dort bereits abgebaut.

Von |18. Mai 2017|

Frauengemeinschaft geht auf „Seetour“

Einige Frauen der kfd Mesum - die „Klatschmohn Gruppe“ - trafen sich in Neuenkirchen, um unter der Leitung von Heinz Koops auf die „Seetour“ zu gehen. Organisiert hatte diese Tour der Verkehrsverein Pro Neuenkirchen. Doch bevor der Offlumer See per Rad erkundet wurde, erfuhren die Frauen bei einem Rundgang durch die heimatliche Ausstellung im Foyer des Rathauses, viel Wissenswertes über die archäologischen und geologischen Besonderheiten rund um den Offlumer See.

Von |18. Mai 2017|
Weitere Beiträge laden