160719-

Gut gelaunte Gesichter bei der Spendenübergabe: v.l.: Pater Antony Mooleparambil CMI, Michael Heitkötter Ludger Hubert (Initiativkreis Südafrika), Petra Baumann (Hospiz haus hannah), Markus Thoms (Pastor). | Foto: Heuermann

Beim diesjährigen Pfarrfest am 24. April in den Gärten des Antoniusstifts wurde ein Gesamterlös von 2.293,24 Euro erzielt. Dieser Erlös beinhaltet auch die großzügige Spende der Kreissparkasse Steinfurt von 500 Euro.

Vier Spendenschecks in Höhe von jeweils 573,31 Euro

Am Dienstagabend konnten die (Mit-) Organisatoren dieses Pfarrfestes jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 573,31 Euro an folgende Institutionen, Vereine und Verbände überreichen:


Initiativkreis Südafrika: Ludger Hubert (Vorsitzender); für die vier katholischen Kindertagesstätten (Kleine Freunde, Hand in Hand, St. Antonius, St. Josef) in Neuen-
kirchen: Maik Engbers (Verbundleitung); Weltjugendtag: Pater Antony Mooleparambil CMI (Reisegruppe Weltjugendtag nach Krakau, 20. bis 31. Juli 2016); Haus hannah (Hospiz, Emsdetten): Petra Baumann, kommissarische Hospizleitung.

 Trotz des widrigen Wetters wurde eine hohe Spendensumme erreicht

Die Begünstigten freuten sich zusammen mit Pastor Markus Thoms, dass trotz des widrigen Wetters beim Pfarrfest mit Regen, Sturm und Hagelschauern eine so beachtliche Spendensumme zusammen gekommen ist.