Endlich kommt "Opa" wieder nach St. Arnold!

Endlich kommt „Opa“ wieder nach St. Arnold! | Foto: Veranstalter

Zum dritten Mal präsentiert die Gemeinde Neuenkirchen am 5. August die St. Arnolder Musiknacht auf dem Schützenplatz in Neuenkirchens südlichstem Ortsteil. In den letzten Jahren erfreute sich die neu konzeptionierte Veranstaltung bei Jung und Alt großer Beliebtheit und das nicht nur bei St. Arnolder Mitbürgern. Auch aus Neuenkirchen und den angrenzenden Nachbarorten konnte die Gemeinde Neuenkirchen als Veranstalter und der Schützenverein St. Arnold als Ausrichter große Scharen an Gäste willkommen heißen.

„Opa kommt“ bereits zum 3. mal

Rockte im ersten Jahr „Opa kommt“ aus dem Ruhrrevier die Veranstaltung, wusste im zweiten Jahr „Easy Cover“ aus Münster mit rockigen Tönen zu überzeugen. In diesem Jahr haben sich die Mitstreiter im Organisationsteam, nach vielen Rückmeldungen aus der Bevölkerung, wieder erfolgreich darum bemüht, dass „Opa kommt“ erneut den musikalischen Hauptakt bestreiten wird.
Doch die Musiknacht in St. Arnold ist mehr als nur Rockmusik.

In St. Arnold wird sich liebevoll um die kleinsten Mitbürger gekümmert. Der Schützenverein bietet ein vielfältiges Kinderprogramm an, so dass die ganze Familie diesen Sommertag genießen kann. Die Kinder können sich am heißen Draht, Dosen werfen und weiteren Geschicklichkeitsspielen probieren, lustige Tiergesichter schminken lassen, mit einer altertümlichen Feuerwehrspritze Wasser spritzen oder einfach nur auf der Hüpfburg austoben.


Kinderdisco geplant

Bevor die Musik dann zur Rockmusik umschwenkt wird bei der großen Kinderdisco mit vielen bekannten Kinderliedern gesungen, geklatscht und getanzt. Für den Hunger zwischendurch ist mit einem großen Pommes- und Wurststand gesorgt. Einige fleißige St. Arnolder Damen bereiten in wochenlanger Vorbereitung einen wundervoll dekorierten Cocktailstand vor, dass man sich in einigen Momenten wünscht, gen Südsee entschwinden zu können.

Gegen Abend übernimmt dann die härteste Oldie Band Deutschlands. “Opa kommt wieder!“ verkündet der Schützenverein St. Arnold stolz. Die Jungs aus dem Kohlenpott sind hier im Münsterland mehr als nur eine lokale Größe. In Neuenkirchen und St. Arnold kann man die drei Musiker schon fast als Stammgäste bezeichnen. Sie geben in regelmäßigen Abständen im Ortsgebiet ihr bestes auf der Bühne.

Feuerwerk mit Überraschungsakt

Zwischendrin, wenn die Dämmerung voranschreitet, wird ein großes Feuerwerk abgebrannt, welches von einem Überraschungsakt beendet wird. Danach haben alle tanzwütigen Gäste weiterhin die Möglichkeit zum unverwechselbaren Gittarensound von „Opa kommt“ abzutanzen.