Der Kreisverkehr an der B70n/Burgsteinfurter Damm wird saniert.

Der Kreisverkehr an der B70n/Burgsteinfurter Damm wird saniert. | Foto: Klausing

Der Landesbetrieb Straßen NRW beabsichtigt den Kreisverkehr an der Bundesstraße 70/Westfalenring/Haarweg im Rahmen einer Gewährleistungsmaßnahme zu sanieren. Die Arbeiten sollen bereits am heutigen Montag, 15. August, beginnen und etwa drei Wochen dauern, teilte der Landesbetrieb am Freitag in einer Pressemitteilung mit.


Da der Fahrbahnbelag im Kreisverkehr abgefräst und erneuert werden muss, kann der Kreisel während der Bauzeit nur halbseitig auf der Bundesstraße in die Richtungen Rheine-Ahaus befahren werden. In Richtung Steinfurt ist die Durchfahrt gesperrt, der Verkehr wird über die Sofienstraße (U1) und Emsdettener Straße/Dorfbauerschaft (U2) umgeleitet.