Bereits am Donnerstag wurde die Hauptstraße schon befahren. | Foto: Klausing

Zum Wochenende soll die Hauptstraße für den Verkehr wieder freigegeben werden, bestätigte Karl Wening vom Bauamt der Gemeinde auf Anfrage. Eine Vor-Abnahme habe bereits stattgefunden, kleinere Restarbeiten hier und da könnten allerdings noch anfallen, wie etwa der Austausch eine Fahrradständers, der bereits umgefahren wurde.


Was noch fehlt, ist die Beschilderung. „Die Schilder kommen nächste Woche und bis Ende März sind die aufgebaut“, so Wening. Der gesamte Bereich wird als Tempo-20-Zone ausgewiesen. Auch wenn der Bereich vor dem Rathaus von allen Verkehrsteilnehmer gleichermaßen genutzt werden kann, gilt für die Autos nur die optisch hervorgehobene Fahrbahn und die ausgewiesenen Parkplätze.