Aufbruchstimmung bei der Abfahrt am Ostermontag bei den Jugendlichen mit ihren Messdienerleitern.

Am Ostermontag starteten rund 54 Kinder und Jugendliche zusammen mit 25 Messdienerleiterinnen – und Leitern und Pastor Markus Thoms ins diesjährige Osterlager nach Stadtkyll in der Vulkan-Eifel. 


Nach dem Hochamt, wo Pastor Markus Thoms zuvor den Reisesegen erteilte und das eigens für das Lager angefertigte Holzkreuz von Tobias Kappelhoff segnete, fuhren zwei Reisebusse vom Tante Ju mit den Kindern in Richtung Eifel. Dort verbringen sie rund eine Woche und haben sicherlich kurzweilige Tage, bevor sie am kommenden Samstag hoffentlich wohlbehalten wieder zurückkehren werden.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeichnen sich in diesem Jahr Simone und Jürgen Fischer sowie Anni Heitkötter verantwortlich. Die Leitung des Osterlagers hat Michel Hesselmann übernommen.