Sie sind die letzten Schüler der Heriburgschule. Am Freitagnachmittag wurden die Zeugnisse in einer kleinen Feierstunde in der Sporthalle der Heriburgschule übergeben. „The Last of us – Es ist Zeit zu gehen“ lautete das Motto des diesjährigen Abschlussjahrgangs. Für viele Beginnt ein neuer Lebensabschnitt, „doch lernen werdet ihr bis an Euer Lebensende“, gab „Tagesschulleiter“ Ulrich Blanke den – nun – ehemaligen 54 Schülern mit auf den Weg. „Denn mit dem Lernen ist es, wie gegen den Strom schwimmen – wenn man aufhört, treibt man ab“. 18 Schülerinnen und Schüler beginnen eine Ausbildung, 36 wollen weiterhin die Schulbank an diversen anderen Schulen drücken.

Die Klassenbesten des Jahrgangs sind

Klasse 10A1: Lara Karger, Maurice Pleizier
Klasse 10A2: Marwin Mewes, Nicolas Westkemper
Klasse 10B: Luisa Gneist,Christa Plüth


Der Abschlussjahrgang

Raphael Adiek, Hogir Agid Hassen, Eman Ahmed Saeed, Can-Luca Alci, Adilbajram Bajrami, Luisa Beckmann, Marvin Berkemeyer, Joshua Biock, Noel Bürger, Jaqueline Czogalla, Jonas Dreinemann, Fatme El Masri, Tyrese Farwick, Wolfgang Fiedler, Eric Filinberg, Denise Eileen Fischer, Luisa Gneist, Lennart Haase, Lea Hallek, Bahri Hasani, Sarah Hesping, Jona-Sophie Hoven, Kevin Jülicher, Lukas Kappelhoff, Aleyna Karakoc, Lara Karger, Paulina Karger, Piet Koloske, Lauretta Krasniqi, Ricarda Kreyenkötter, Arne Lenzing, Nakije Mahmuti, Marwin Mewes, Alina Michalowski, Maren Naber, Rudi Ochs, Oliver Pels, Sarah Pfeifer, Maurice Pleizier, Christa Plüth, Alex Remmel, Maren Sandmann, Simon Sandmann, Johannes Scharf, Finn Schlienkamp, Elisa Schürmann, Daniel Sinner, Johannes Stockmann, Lara Strack, Michelle Strack, Artur Dmitricvic Tevs, Nicolas Westkemper, Robin Wilke