Landrat Dr. Klaus Effing (r.) überreicht die Auszeichnung an Jürgen Wiesmann (l.) vom Nabu. | Foto: Kreis Steinfurt

In einer kleinen Feierstunde würdigte Landrat Dr. Klaus Effing am Sonntag fünf „Stille Helfer“, die sich ehrenamtlich für den  Naturschutz, den Artenschutz, die Landschaftspflege und den Erhalt der Biodervisität im Kreis Steinfurt engagieren.


Auszeichnung für das Projekt „Rettet die Bienen“

Aus Neuenkirchen erhielt Jürgen Wiesmann die Auszeichnung, u.a. für seinen Einsatz beim Projekt „Rettet die Bienen“ an der Ludgerischule. Sein besonderes Interesse gilt den Schwalben und Mauerseglern.

Landrat Effing betonte in seiner Laudatio, das dieser „Stille- Helfer-Preis“, dazu beitragen könnte, dass die Motivation der Ausgezeichneten, sich für den Naturschutz und die Landschaftspflege zu engagieren, nicht nachlassen möge. Für sie mag ihr persönlicher Einsatz selbstverständlich sein, doch diese unermüdliche Leistung über Jahre und Jahrzehnte ist weit mehr.