43 Kinder und Jugendliche nehmen am St.-Anna-Ferienlager teil. Am Sonntag sind sie ins Sauerland gestartet. | Foto: Stefan Kösters

Jetzt sind sie weg, die Kinder und Jugendlichen des St.-Anna-Ferienlagers: am Sonntagmittag ging es mit dem Bus in die Schützenhalle der Schützenbruderschaft Hirschberg bei Warstein. Zuvor erhielten sie am Sonntagmorgen während der Aussendungsmesse in der St.-Anna-Pfarrkirche den Reisesegen. Die Halle in Hirschberg bietet neben allen Sportmöglichkeiten Duschräume und eine voll eingerichtete Küche für bis zu 100 Personen.

Vor der Abfahrt gab es von Pater Antony den Reisesegen. | Foto: Stefan Kösters


Das diesjährige Motto des Ferienlagers: Leben wie Harry Potter im Zauberinternat Hogwarts. Aus Neuenkirchen fahren in diesem Jahr 43 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren mit, sieben Gruppen, untergebracht in vier Häusern (wie bei Harry Potter), 16 Betreuer und Gruppenleiter, zwei Küchenfeen (sind bereits seit Freitag vor Ort und hatten für die Anreise alles vorbereitet).

Die Kinder erwartet wieder jede Menge Freizeitspaß und –aktivitäten, wie das Schützenfest am Sonntag, Tages- und Nachtwanderungen, eine auch mit Übernachtung draußen, ein Fußballturnier, ansonsten jede Menge Spiele und am letzten Abend am übernächsten Donnerstag die Abschluss-Disco mit vielen Liedern, Tänzen und Einlagen, die die Teilnehmer bis dahin eingeübt haben.

 

Karte wird geladen - bitte warten...

St.-Anna-Ferienlager 2017 51.433865, 8.275387