Es war wieder einmal ein rauschendes Karnevalsfest in der Aula der Emmy-Noether-Schule, mit Programm – fast komplett – aus den eigenen Reihen. Die Heithöker Tanzgarden und Solisten zeigten mit Bravour ihre einstudierten Tänze, eine Schwarzlicht-Combo, ein Märchen rund um das Prinzenpaar, einen Tanz mit viiieeel Bauch und zwischendrin hatten sich die Tanzgötter aus Offlum eingeschmuggelt. 

Für Stimmung sorgte auch der junge Prinzenrat – dieses Jahr von den Jungschützen gestellt – rund um Prinz Jannik I. von Elektriktrick und Tatütata aus dem Hause derer von Dinkhoff und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Laura von Shiko-Datchi bis Knockout aus dem Hause derer von Dreyer.


Bericht folgt am Freitag im Mitteilungsblatt.