Erfolgreiche Bezirksmeisterinnen (v.l.): Elisabeth Niemeyer, Claudia Sundermann, Elisabeth Rohmann | Foto: privat

Die Damen der Vereinigten Sportschützen (VSS) Neuenkirchen gewannen im Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr den Bezirksmeistertitel im westfälischen Münsterland. Freistehend auf einer Distanz von 100 Meter zeigten die Sportlerinnen in Hamm ihr Können und erzielten 831 Ringe im Teamwettbewerb.


Die Mannschaft mit Elisabeth Niemeyer (275 Ringe), Claudia Sundermann (280 Ringe) und Elisabeth Rohmann (276 Ringe) schießen seit mehreren Jahren zusammen im Teamwettbewerb und sind ein eingespieltes Team, wenn es in den Wettkampf geht. Routiniert lieferten alle drei Sportlerinnen ihre Ergebnisse für ihr Team ab.

Alle Sportlerinnen qualifizierten sich mit ihren guten Ergebnissen für den Mannschafts- und im Einzelwettbewerb der Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes im Juni. Auch die Landesmeisterschaft findet in diesem Jahr auf der Schießsportanlage der SG Hamm statt.