Diesmal ging es schnell: knapp anderthalb Stunden und 124 Schuss dauerte es, dann hatten die Bürgerschützen einen neuen König. Um 18:51 Uhr fiel am Samstagabend das letzte Stückchen vom Vogel und Hans Arnold schwebte auf den Schultern der Garde-Offiziere. Er löst damit den König von 2017, Stefan Kösters, ab. Neue Königin wird Hans’ Frau Iris.

Zuvor hatte der Verein im Park der Villa Hecking sein traditionelles Kinder- und Familienfest gefeiert, mit Hüpfburg, Ballwerfen, Kettenkarussell, Grillwurst, Kaffee und Kuchen. Und natürlich mit dem Kinderschützenfest. Bei den Jungs warf Philipp Schraeder den letzten Vogelrest vom Baum, bei den Mädchen siegte Ella Ruhwinkel.


Ausführlicher Bericht folgt im Mitteilungsblatt.