Die Feuerwehr Neuenkirchen sowie die Tauchergruppe Rheine wurden am Mittwochnachmittag um ca. 12.40 Uhr von der Kreisleitstelle der Feuerwehr in Rheine zum Offlumer See zur Wasserrettung einer vermissten Person alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte keine Person an der Wasseroberfläche ausfindig gemacht werden. Der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph Europa 2 traf zeitgleich mit der Feuerwehr ein und hat die Wasseroberfläche aus der Luft abgesucht.

Durch die Feuerwehr wurden dann umgehend zehn Kameraden ins Wasser geschickt, um die vermisste Person zu finden. Bereits zu Beginn der Rettungsaktion beteiligten sich einige Badegäste an der Suchaktion und bildeteten gemeinsam mit der Feuerwehr eine Menschenkette im Wasser, um den Badebereich abzusuchen. Der eingesetzte Tauchertrupp der Feuerwehr aus Rheine hat dann gegen 13.20 Uhr die vermisste Person unter Wasser gefunden. Die Frau wurde am Strand reanimiert und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrleute eingesetzt, zusätzlich Einsatzkräfte vom Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, und Polizei.


Da der Strand zu Beginn des Einsatzes stark gefüllt war, musste die eingesetzte Polizei den Strand weitläufig absperren, damit die Rettungsarbeiten ohne Behinderungen ungehindert durchgeführt werden konnten.

 

Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Strand Offlumer See

Karte wird geladen - bitte warten...

Strand Offlumer See 52.234055, 7.352772
Anzeige für eine eigene Website, jetzt mit bis zu 90% Förderung