Das Modell zeigt die geplante Mensa an der Emmy-Noether-Schule. | Foto: Stefan Klausing

Zu einer Informationsveranstaltung zum Bau einer Schulmensa mit untergeordneter Nutzung für außerschulische Veranstaltungen lädt die Gemeinde Neuenkirchen am heutigen Dienstag, 7. August, um 19 Uhr ein. 

Die Gemeinde Neuenkirchen möchte auf dem Gelände der Emmy-Noether-Schule (ENS) an der Friedrich-Bülten-Straße 15 eine Schulmensa bauen, heißt es in der Pressemitteilung. Das Gebäude soll in einem beschränkten Umfang auch dazu dienen, außerschulische Veranstaltungen durchführen zu können (Mitteilungsblatt berichtete). Der Kreis Steinfurt als zuständige Baugenehmigungsbehörde hat auf Antrag der Gemeinde Neuenkirchen bereits die planungsrechtliche Zulässigkeit des Bauvorhabens festgestellt und die Befreiung von den Festsetzungen des in diesem Bereich geltenden Bebauungsplanes ausgesprochen.


Um nunmehr die Öffentlichkeit vor Baubeginn über Einzelheiten des Bauvorhabens umfassend unterrichten zu können, führt die Gemeinde eine Informationsveranstaltung durch, heißt es in der Einladung weiter. Diese öffentliche Veranstaltung, zu der alle Interessierten eingeladen sind, findet statt am Dienstag, den 7. August 2018, um 19 Uhr in der Aula der Emmy-Noether-Schule, Friedrich-Bülten-Str. 15.

Darüber hinaus besteht aber auch die jederzeitige Möglichkeit, sich unmittelbar im Rathaus, Hauptstraße 16, über das Bauvorhaben unterrichten zu lassen.

Hierfür stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:
• Philipp Hänsel (Zimmer-Nr. 2.14, Tel.: (05973) 9 26 – 70)
• Rolf Kappelhoff (Zimmer-Nr. 2.18, Tel. (05973) 9 26 – 73)

Mehr Artikel zum Thema