Die Aula der Emmy-Noether-Schule wurde am Donnerstagvormittag wieder einmal zur Theaterbühne für die englischsprachige Theatergruppe „White Horse Theatre“. Diesmal begeisterte sie die Schüler der Jahrgänge 5 und 6 mit ihrem spannenden Stück „The Great Detective“.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern folgten die Fünft- und Sechstklässler aufmerksam und begeistert den Akteuren und versuchten den Inhalt zu erfassen. Das Sprachniveau war natürlich auf diese abgestimmt, so dass das Stück von allen Schülern verstanden werden konnte. Im Vorfeld beschäftigten sich die Klassen während ihres Englischunterrichts bereits mit dem Stück, damit sie entspannt und neugierig der Vorführung folgen konnten. Stolz stellte eine Schülerin der Klasse 6 fest: „Ich habe schon ganz viel verstanden. Hätte ich nicht gedacht.“ Ein Junge aus dem Jahrgang 5 war ganz begeistert: „Ich konnte noch nicht jedes Wort verstehen. Spaß hatte ich aber trotzdem, denn der Inhalt wurde mir durch die Schauspieler deutlich gemacht. Außerdem ging es um einen Detektiv. Wir durften mitmachen, voll spannend.“


 Alle Gäste sind zur Party auf Sigwell Castle versammelt. Plötzlich bemerkt Lady Swigwell, dass jemand ihr wertvolles Diamantencollier gestohlen hat. Lady Swigwell und ihr Butler Speeking beginnen, die Gäste zu durchsuchen. Jeder im Publikum ist verdächtig. Dann ertönt ein Schrei: Jemand hat Lord Swigwell ermordet. Nur der berühmte Detektiv Smellsock Fomes kann den Fall lösen – doch er benötigt die Hilfe der Zuschauer.

Für alle war es eine andere Englischstunde, in der auf aktive Art und Weise der Lehrauftrag der Schule unterstützt wurde.