Der Ferienspaß des Ortsjugendrings war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Die 120 betreuten Kinder und fast 40 Organisierende, Gruppenleitende und Helfende verbrachten trotz der irrsinnig heißen Temperaturen eine wirklich „coole“ gemeinsame Zeit über die vergangenen zwei Wochen.

Keine Langweile dank Drachenpower

Das diesjährige Motto „Elfenbein, Wasserspei und Feuerglut zum Drachen zähmen braucht man Mut!“ wurde nicht nur gelungen in der Dekoration der Emmy-Noether-Schule umgesetzt, sondern zog sich wie ein roter Faden durch die jeweiligen Tagesmottos. Ob Fotorallye, Freibadbesuche oder Chaosspiel in den schulischen Räumlichkeiten: Bei den Kindern kam definitiv keine Langeweile auf! Auch für musikalische und sportliche Aktivitäten in der ENS war die OJR-Truppe gerüstet und performte auf der Bühne Hits wie „Mach‘ die Robbe“ zur Freude aller Beteiligten.


Ehrenamtliches Engagement

Das Organisationsteam bedankt sich herzlich bei allen Gruppenleitenden, Mitorganisierenden und sonstig Aktiven und freut sich schon auf die Planung für den Ferienspaß 2020. Das ehrenamtliche Engagement und die vielen unentgeltlichen Arbeitsstunden, die der Ortsjugendring in die Planung und Umsetzung des zweiwöchigen Kinderprogramm steckt, haben sich wirklich gelohnt.