Die Schützenbrüder aus Offlum versammelten sich am Mittwoch auf dem Rathausvorplatz, um den Preis für das „Beste Schützenfest 2019“ entgegenzunehmen. Bürgermeister Franz Möllering lud, wie es unter Schützenbrüdern oft üblich ist, zu einem Korn mit Wermut ein. Nicht nur deshalb war die Stimmung schnell gelöst. Die Delegation aus Offlum ließ sich von den spitzen Kommentaren der Radiomoderatoren nicht aus dem Konzept bringen und stimmte gleich mehrfach Vereinslieder an, die durch die Dorfmitte schallten.


 

Mehr zur feierlichen Überreichung des ersten Preises in der morgigen Ausgabe vom Mitteilungsblatt.