Ein Motorradfahrer wurde am vergangenen Sonntag auf der Kreuzung Mesumer Straße/Westfalenring schwer verletzt. | Foto: Stefan Heuermann

Zwei Autos begegnen sich am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Kreuzung Mesumer Straße/Westfalenring jeweils als Linksabbieger (sogenanntes Amerikanisches Abbiegen). Eine 23-jährige Autofahrerin aus Neuenkirchen übersieht hinter dem ihr entgegenkommenden Auto ein Motorrad. Der Fahrer des Motorrads wollte von Mesum aus kommend Richtung Ortskern Neuenkirchen fahren. Der 34-Jährige wird von dem Auto der Neuenkirchenerin erfasst und erleidet schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber „Christoph Europa 2“ brachte den zuständigen Notarzt zur Unfallstelle. Der Verletzte konnte aber mit einem Rettungstransportwagen ins nächste Krankenhaus gebracht werden.

Die Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere Tausend Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich kurzfristig gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Karte wird geladen - bitte warten...

Motorradunfall Mesumer Straße/Westfalenring 52.244199, 7.379712