Am Samstag in der kommenden Woche werden wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. | Archiv-Foto: Heuermann

Am Samstag, 11. Januar 2020, findet wieder die alljährliche Tannenbaumaktion in Neuenkirchen und St. Arnold statt. In Neuenkirchen machen sich die Jugendlichen der katholischen Landjugend (KLJB) und die Messdiener auf den Weg, um die Bäume einzusammeln. In St. Arnold sind zur selben Zeit die Jugendlichen der CAJ und KAB unterwegs.


Spende von 3 Euro

Die Bäume werden für einen Betrag von 3 Euro abgeholt, es wird jedoch darum gebeten, kein Geld an den Bäumen zu befestigen, da die Jugendlichen bei jedem Haus klingeln, vor dem ein Tannenbaum liegt, um das Geld persönlich entgegen zunehmen. Der Erlös der Tannenbaumaktion wird wie in den Vorjahren für einen guten Zweck in Neuenkirchen oder St. Arnold gespendet. Die Jugendlichen hoffen wie jedes Jahr erfolgreich Spenden sammeln zu können.