Der „Neuenkirchener Frühling“ am 5. April findet nicht statt, auch der Flohmarkt für den 18. April wurde abgesagt. | Foto: Archiv


Die Veranstaltung „Neuenkirchener Frühling“ am 5. April und der für Samstag, 18. April, geplante Flohmarkt sind nun offiziell wegen der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt. Das teilte Janis Große Woestmann vom Verkehrsverein Pro Neuenkirchen mit. Aktuell wird die Möglichkeit für einen Ersatztermin für den Kram- und Flohmarkt geprüft. Sobald es neue Informationen hierzu gibt, werden wir an dieser Stelle nachberichten.