Die Polizei ermittelt wegen eines Vorfalls am Bahndamm. | Archivfoto

 

Eine junge Frau aus Rheine war am Donnerstagnachmittag, 6. August 2020, mit ihrem Fahrrad auf dem ehemaligen Bahndamm und jetzigen Fahrradweg in Richtung Offlum unterwegs. Hinter dem ALDI-Markt, der sich an der Bahnhofstraße befindet, sah sie an der dortigen Sitzbank einen Mann stehen, der schon auf dem ersten Blick sehr freizügig gekleidet schien. Im nächsten Moment sah die 21-Jährige dann, dass sich der Mann entblößt hatte und sich ihr nun in schamverletzender Weise zeigte. Der Mann war etwa 25 bis 35 Jahre alt, circa 180 cm groß, hatte einen Dreitagebart. Bekleidet war er lediglich mit der schwarzen Sporthose, die er zur Tatzeit um 14.15 Uhr heruntergezogen hatte. Der Unbekannte hatte dunkle Haare und war etwas korpulent. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten bitte unter Telefon 05971/938-4215.

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Bank an der Raiffeisengenossenschaft, Bahntrasse 48485 Neuenkirchen 52.243605, 7.363054