/Maria Staggenborg
­

Über Maria Staggenborg

Keine
Bis jetzt wurden von Maria Staggenborg 29 Blogbeiträge erstellt.

Verschiedene Nationalitäten verbringen einen fröhlichen Nachmittag

Bereits zum dritten Mal fand am Sonntag in Park der Villa Hecking das Internationale Begegnungsfest mit den Flüchtlingen und den Bürgerinnen und Bürgern Neuenkirchens statt. Etwa 130 Einladungsflyer hat das Organisationsteam verteilt. Und bei herrlichem Wetter sind geschätzt 400 bis 500 Menschen der Einladung gefolgt.

Von |5. September 2017|Kommentare deaktiviert für Verschiedene Nationalitäten verbringen einen fröhlichen Nachmittag

Gemeinschaftsübung der Feuerwehr, des DRK und der DLRG

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Deutschen Roten Kreuz (DRK) und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) konnte man am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf dem Gelände der Firma Modine am Burgsteinfurter Damm sehen. Verletzte liegen auf dem Boden, teils mit Verbrennungen im Gesicht, einige nicht mehr ansprechbar oder aufgrund eines Schocks schreiend; Qualm steigt auf - zum Glück nur eine Übung.

Von |4. September 2017|Kommentare deaktiviert für Gemeinschaftsübung der Feuerwehr, des DRK und der DLRG

Neue Technik für die Sicherheit der Neuenkirchener

Ein unscheinbares, aber wichtiges Ereignis wurde am Samstagnachmittag auf dem Platz der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen gefeiert. „Wenn ein Einsatzfahrzeug fast dreißig Jahre alt ist und die Technik nicht mehr richtig funktioniert, ist ein neues Fahrzeug notwendig.“, so Bürgermeister Franz Möllering bei der Einweihungsfeier von zwei neuen Einsatzfahrzeugen.

Von |7. Juli 2017|Kommentare deaktiviert für Neue Technik für die Sicherheit der Neuenkirchener

Mehrere kleine Waldbrände lösen Vollalarm aus – zum Glück nur eine Übung

Aufgrund hoher Trockenheit und unsachgemäßem Gebrauch von Holzkohlegrills wurden am vergangenen Samstag mehrere kleine unkontrollierte Feuer im Waldbereich südlich des Haarwegs in St. Arnold entdeckt und lösten einen Vollalarm bei der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen aus. So zumindest lautete das Übungsszenario, das sich Hauptbrandmeister Michael Küsters und Oberbrandmeister Franz Bernd Evers ausgedacht hatten. Eine Vorlage, die zu Beginn der Grillsaison durchaus zum Ernstfall werden könnte.

Von |3. Mai 2017|Kommentare deaktiviert für Mehrere kleine Waldbrände lösen Vollalarm aus – zum Glück nur eine Übung

Transportunfall mit unbestimmter Chemikalie geprobt

Ein Transportunfall in Neuenkirchen an der Kreuzung Siemensstraße/Daimlerstraße rief am Montagabend die Feuerwehr auf den Plan. Was zunächst wie ein harmloser kleiner Blechschadenunfall aussah, entpuppte sich zu einer gefährlichen Sache. Dieses Szenario, ausgedacht und ausgearbeitet von Jörg Lünnemann und Berthold Perick, diente den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen als Übung.

Von |11. April 2017|Kommentare deaktiviert für Transportunfall mit unbestimmter Chemikalie geprobt

Günter Hemelt bleibt Vorsitzender der DLRG Neuenkirchen Wettringen

An Mitgliedern kräftig zugelegt hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Neuenkirchen/Wettringen e.V., hörte man am vergangenem Freitag bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in den Räumen an der Friedensstraße 26. Aktuell hat der Verein nun 356 Mitglieder, davon 191 männliche und 165 weibliche im Durchschnittsalter von 21 Jahren. Natürlich nicht nur aus Neuenkirchen und Wettringen, sondern auch aus Ochtrup, Metelen, Steinfurt und Rheine.

Von |20. März 2017|Kommentare deaktiviert für Günter Hemelt bleibt Vorsitzender der DLRG Neuenkirchen Wettringen