Startseite
­

Polizeieinsatz an der Erich-Kästner-Straße

UPDATE Die Polizei hat am Mittwochabend gegen 17 Uhr in der Erich-Kästner-Straße zwei Personen wegen Betruges festgenommen. Das bestätigte Reiner Schöttler, Pressesprecher der Kreispolizei am Donnerstag gegenüber dem Mitteilungsblatt. Am Montag folgte schließlich der Pressebericht. Demnach ging es um Betrug im sechsstelligen Eurobereich.

Von |21. März 2019|

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rheiner Straße

UPDATE Auf der Rheiner Straße, in Höhe des Möbelhauses Kösters, hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Rettungskräfte, Feuerwehr und die Polizei eilten zur Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen verletzt, einen Fahrer musste die Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen mit technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreien.

Von |21. März 2019|

Drei Großbrände im vergangenen Jahr bewältigt

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen (FFN) am Samstagnachmittag in der Halle des Gerätehauses konnten der Leiter der Feuerwehr Ralf Stoltmann und sein Stellvertreter Rolf Bücker neben den aktiven Kameraden auch die Ehrenabteilung sowie Vertreter von Rat und Gemeinde, von DLRG und DRK und der benachbarten Wehren aus Rheine und Wettringen begrüßen. | Fotostrecke

Von |14. März 2019|

Unitymedia: Störung in der Nacht zu Donnerstag möglich

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14. März) kommt es zwischen 00:00-06:00 Uhr zu einem temporären Ausfall der Internet- und Telefondienste von Unitymedia. Betroffen sind mehrere tausend Unitymedia-Kunden aus folgenden Regionen, unter anderem auch in Neuenkirchen. Notrufe können während der Arbeiten nur über Mobilfunk abgegeben werden.

Von |13. März 2019|

Wettbewerb „Jugend gestaltet“: Originelle Kunstwerke in der Region gesucht

„Jugend gestaltet“ ist ein freier Kreativ-Wettbewerb, der sich an alle kunstinteressierten Schülerinnen, Schüler und Jugendliche aus dem Kreis Steinfurt im Alter von 6 bis 21 Jahren richtet. Sie alle sind eingeladen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen und ihre Arbeiten zum DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel zu bringen. Einsendeschluss am Mittwoch, 20. März.

Von |9. März 2019|

Landesweiter Sirenen-Probealarm am Donnerstag um 10 Uhr

Großbrände und ähnliche Gefahren und Katastrophen hat es in der Vergangenheit auch schon im Kreis Steinfurt gegeben. In solchen Fällen ist es wichtig, die Bevölkerung schnellstmöglich zu warnen. Neben den bewährten Kanälen wie Internet, Radio und Fernsehen sollen künftig wieder verstärkt die Sirenen vor Ort genutzt werden, teilt der Kreis Steinfurt mit. Heute findet um 10 Uhr ein zusätzlicher landesweiter Probealarm statt.

Von |7. März 2019|
Weitere Beiträge laden