Startseite
­

„Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ begeistert im Rathaus

Sie nennen sich „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“. Warum, das erklären sie ganz zum Schluss als Zugabe in einem selbst komponierten Lied. Bis dahin präsentieren – nein: leben – sie Szenen aus dem Alltag. Das real-fiktive Liebespaar verquatscht, singt, spielt und tanzt selbst komponierte Lieder, jongliert und führt eine Smartphonie auf. Echte Kleinkunst im großen Sitzungssaal des Neuenkirchener Rathauses. „Gleich knallt’s“ heißt ihr Programm. | Fotostrecke

Von |13. Mai 2019|

Einwohnerantrag überzeugt die Ratsmehrheit nicht

as Interesse am Einwohner- antrag gegen den Bau einer „Schulmensa mit untergeordneter Nutzung für öffentliche außerschulische Veranstaltungen“ (Mitteilungsblatt berichtete) war am Montagabend groß in der Sitzung des Gemeinderates. Gut 50 Bürger hatten auf den Besucherstühlen Platz genommen. Gereicht hat es am Ende nicht, der Rat hat sich erneut ohne die Stimmen der SPD für den geplanten Bau der Mensa entschieden.

Von |11. Mai 2019|

Freibad startet nächste Woche in die neue Saison

Der Start in die Freibadsaison verschiebt sich aufgrund der erwarteten Wetteraussichten am Wochenende voraussichtlich um eine Woche. Für die neue Saison wurde die Liegefläche am Beckenrand erneut erweitert und auch der Kiosk hat nun eine neue Fensterfront bekommen. Für die Sommerferien sind wieder Aktionen geplant.

Von |3. Mai 2019|

Maigänger nutzen tolles Wetter aus

Der 1. Mai ist eigentlich der „Tag der Arbeit“, doch Demonstrationen oder Kundgebungen sucht man in Neuenkirchen vergebens. Stattdessen haben zahlreiche Cliquen mit ihren aufwändigen Bollerwagen das Zepter in der Hand. Bereits am Vormittag treffen sie sich am Offlumer See, um nach einer Runde über den Bahndamm an den Trichtertürmen zu feiern. Das Konzept der vergangenen Jahre ging auf, es blieb friedlich.

Von |2. Mai 2019|

Maibaum aufstellen und in den Mai tanzen

Tradition und Brauchtum stehen in Neuenkirchen und St. Arnold immer wieder im Mittelpunkt. So auch beim Start in den Mai. In Neuenkirchen und St. Arnold werden am Dienstag, 30. April 2019, Maibäume aufgestellt, am Abend wird unter den Trichtertürmen in den Mai getanzt.

Von |30. April 2019|

Regenschauer verkürzt Jagd auf Schnäppchen

Ein Szenario wie jedes Jahr. Schon kurz vor sechs Uhr, noch in der Dämmerung, sind sie da. In die Fußgängerzone schleichen sich Autos, öffnen ihre Kofferräume und Anhänger. Tapeziertische, Kleiderständer, Kisten und Kartons quellen heraus. Bis sieben Uhr sind die Stände aufgebaut: es ist Kram- und Flohmarkt in Neuenkirchen.

Von |29. April 2019|
Weitere Beiträge laden