Startseite
­

Schwerer Unfall auf der Mesumer Straße

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 13.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW’s. Nach Polizeiangaben sind zwei Fahrzeuge auf der Mesumer Straße hintereinander gefahren von Neuenkirchen aus in Richtung Mesum. 

Von |11. Februar 2020|

Nach Sturm: Bezirksregierung Münster hebt Empfehlung für Schülerinnen und Schüler wieder auf

Nach dem Durchzug des Sturmtiefs „Sabine“ hat der Deutsche Wetterdienst seine amtliche Unwetterwarnung für Nordrhein-Westfalen heute (10. Februar 2020) aufgehoben. Daher hebt die Bezirksregierung ihre Empfehlung an die Eltern im Regierungsbezirk Münster zum Schulbesuch während des Sturms „Sabine“ ebenfalls wieder auf.

Von |10. Februar 2020|

Viele neue Rekorde bei den DLRG-Vereinsmeisterschaften

Am Sonntag fanden die Ortsmeisterschaften der DLRG Neuenkirchen/Wettringen statt. Dort starteten knapp 60 Teilnehmer in den Altersklassen Minis (4 bis 9 Jahre) bis zu den Masters (ab 30 Jahren). 

Von |1. Februar 2020|

Spuk um den Spieker ist möglicherweise vorbei

Wenn es nach den Vorstellungen eines Neuenkirchener Unternehmers geht, dann gibt es eine Möglichkeit, den „Schiermann’schen Spieker“ doch noch vor der Abrissbirne zu retten und für die Nachwelt zu erhalten. „Dieses ist keine leichte Aufgabe, aber es ist machbar“, ließ der Unternehmer, der namentlich nicht genannt werden möchte, im Gespräch mit dem Mitteilungsblatt verlauten.

Von |31. Januar 2020|

Volles Programm beim Frauenkarneval der kfd

Die Moderation haben Silvia Jürgens und Marion Heitmann übernommen, für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Norbert Bütergerds. Sie konnten mehr als 15 Gruppen der kfd begrüßen, gekommen waren rund 150 feierlustige Frauen. Nachdem die Paragrafen vom Prinzenpaar vorgetragen wurden, ergriff Lara Heitmann das Mikrofon. Selbstbewusst, wie sollte es anders sein, erzählte sie Dönekes auf humorvolle Weise von der kfd-Fahrt nach Erfurt. Da lief nicht alles ganz gerade aus. Spätestens nach diesem Vortrag waren alle bestens informiert, dass man besser den Klingelton des Handys ausstellen sollte.

Von |30. Januar 2020|

Kinderkarneval vom Feinsten am Sonntag auf der Heithöker Bühne

Keine Atempause für die Heithöker. Kurz nach dem rauschenden Karnevalsfest am Samstag trafen die ersten Akteure am Vormittag bereits wieder in der Aula der Emmy-Noether-Schule (ENS) ein. Da zwängten sich über 100 Kinder und jugendliche Gardisten in ihre Kostüme, sie wurden professionell geschminkt, sie wärmten sich mit Sport- und Dehnungsübungen auf für ihre sportlichen Auftritte: am Sonntag nach ihrem eigenen Fasching organisieren die Heithöker den Kinderkarneval für alle Kinder aus Neuenkirchen. Drei Stunden Spaß und Aufregung für die jungen Tänzer, Spannung für die Eltern und Großeltern, Ausklang und Kehraus für den Heithöker Karneval.

Von |27. Januar 2020|
Weitere Beiträge laden