Startseite/Schlagwort: Politik

Baubeginn für geförderten Breitbandausbau im Außenbereich

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben am vergangenen Freitag, 6. Dezember, die Bauarbeiten für den Glasfaserausbau im Außenbereich für Neuenkirchen begonnen. Zu diesem wichtigen Meilenstein für den Breitbandausbau trafen sich die Teilnehmer am der Zentralen Einspeisung, dem sogenannten POP (Point-of-Presence), der für Neuenkirchen an der Kreuzung Kreyenburg/Darlagenstraße steht.

Von |2020-03-04T17:08:45+01:0014. Dezember 2019|Kommentare deaktiviert für Baubeginn für geförderten Breitbandausbau im Außenbereich

Mensaneubau: Ausschreibungen im März – Baubeginn im Juli

Es geht weiter voran mit der Mensa. Über den Sachstand informierte Bürgermeister Franz Möllering am Donnerstag gemeinsam mit Kämmerer Martin van der Zee und Bauamtsleiter Philipp Hänsel in einem Pressegespräch.

Von |2020-04-03T14:57:51+02:0014. März 2019|Kommentare deaktiviert für Mensaneubau: Ausschreibungen im März – Baubeginn im Juli

Emmy-Mensa kommt – aber ohne die SPD

Der Startschuss für die Mensa mit untergeordneter Nutzung als Veranstaltungshalle ist am Montagabend im Rat gefallen, doch den größten Knall lieferte die SPD-Fraktion. Geschlossen stimmten die Sozialdemokraten gegen den Bau der mittlerweile rund 6,5 Millionen Euro teuren Variante an der Emmy-Noether-Schule.

Von |2020-03-04T17:11:55+01:0010. Juli 2018|Kommentare deaktiviert für Emmy-Mensa kommt – aber ohne die SPD

Zukunft des Ortszentrums im Fokus der Politik

Die Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes stand am Mittwochabend im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Energie auf der Tagesordnung. Dabei ging es nicht nur um die Verlegung des Aldi-Standortes zum Hecking-Center, sondern viel wichtiger, um die Stärkung des Ortskerns und der heimischen Geschäftsleute - doch die hat das ganze anscheinend nicht interessiert und glänzten durch Abwesenheit.

Von |2020-03-04T17:14:08+01:0024. November 2017|Kommentare deaktiviert für Zukunft des Ortszentrums im Fokus der Politik

Gemeinsamer Ausschuss legt sich nicht für Mensa fest

5,434 Millionen Euro – so lautet die Kostenschätzung für die bevorzugte Variante A des Mensa-Neubaus mit Veranstaltungshalle an der Emmy-Noether-Schule. Wohlgemerkt „Kostenschätzung“, die Olaf Allstedt, Geschäftsführer bei Schuster Architekten Düsseldorf, am Dienstagabend in einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und Schulausschusses den Fraktionen vorstellte. Ein ganz schöner Batzen, wenn man bedenkt, dass zu Beginn der Überlegungen in 2015 noch 2,8 Mio. Euro im Raum standen.

Von |2020-03-04T17:14:12+01:0010. November 2017|Kommentare deaktiviert für Gemeinsamer Ausschuss legt sich nicht für Mensa fest

Emmy-Noether-Schule: Neubau der Mensa verschiebt sich um ein Jahr

Eigentlich sollte an der Emmy-Noether-Schule bereits die Baustelle für die neue Mensa eingerichtet werden, schließlich sollte nach ersten Plänen dort bereits im kommenden Schuljahr Essen ausgegeben und Feste gefeiert werden können. Doch wie es bei Planungen so ist, ziehen diese sich auch bei diesem Projekt hin.

Von |2020-03-04T17:14:23+01:0013. Oktober 2017|Kommentare deaktiviert für Emmy-Noether-Schule: Neubau der Mensa verschiebt sich um ein Jahr