Startseite/Schlagwort: Sanierung

Neue Baustellen in den Gemeinden

Gleich an zwei Stellen haben diese Woche die Bauarbeiten angefangen. Die Bücherei ist rings herum seit Beginn der Woche eingerüstet, die ersten Dachrinnen sind schon runter und werden neu gemacht.Auch in der Fußgängerzone haben am Mittwochnachmittag die Arbeiten begonnen.

Von |2020-03-04T17:14:18+01:0027. Oktober 2017|Kommentare deaktiviert für Neue Baustellen in den Gemeinden

St. Anna Restaurierung einen Schritt weiter

Die St.-Anna-Kirche nimmt mit ihrem Alter auch an kleinen Schäden zu. Diese Schäden sind oftmals Risse im Putz der Wände oder Verblassungen der Farben der Malereien. Seit Mai arbeiten sie jetzt an dem Mittelschiff. Bis Allerheiligen sollen die letzen Pinselstriche gemacht worden sein.

Von |2020-03-04T17:14:21+01:0019. Oktober 2017|Kommentare deaktiviert für St. Anna Restaurierung einen Schritt weiter

St. Anna bekommt eine Freitreppe vor dem Kolpingdenkmal

Das Preisgericht für die freiraumplanerische Neugestaltung des „Kirchringes und Umfeld der St.-Anna-Kirche“ hat am Dienstag getagt und schließlich vier Preisträger aus zehn Einsendungen gekürt. Sie haben sich für den anonymisierten Entwurf „1008“ als Sieger entschieden, somit geht der erste Preis nach Wien. | Fotostrecke

Von |2020-03-04T17:14:29+01:0029. September 2017|Kommentare deaktiviert für St. Anna bekommt eine Freitreppe vor dem Kolpingdenkmal

Bücherei packt die Kartons für den Umzug

Die ersten Umzugskartons sind bereits gepackt, am Wochenende kommen weitere hinzu. Am heutigen Freitag, 22. September, öffnet die Bücherei ein letztes Mal in altem Gewand. Ab Samstag werden dann fleißig die Kartons gepackt, Regale abgebaut und zur Hauptstraße 39 –zwischen Zweirad Heemann und Metzgerei Evers – gebracht.

Von |2020-03-04T17:14:33+01:0022. September 2017|Kommentare deaktiviert für Bücherei packt die Kartons für den Umzug

Neuer Rathausplatz feierlich eingeweiht

In einer Feierstunde mit Musik und Freibier wurde der neu gestaltete Rathausplatz am Donnerstagnachmittag eingeweiht. Die Gemeinde hatte dazu alle Neuenkirchener eingeladen, besonders die Anwohner und Vertreter der Ratsfraktionen. "Wir wollten hier einen schönen modernen Platz errichten, dass ist uns auch gelungen", sagte Bürgermeister Franz Möllering bei der Ansprache.

Von |2020-03-04T17:19:55+01:0028. April 2017|Kommentare deaktiviert für Neuer Rathausplatz feierlich eingeweiht

Villa Hecking langfristig als Denkmal erhalten

385.000 Euro soll die Sanierung der denkmalgeschützen Villa Hecking kosten. Das stellte am Dienstagabend der denk- malerfahrene Architekt Christoph Achterkamp aus Mesum dem Bau- und Umweltausschuss vor. 60 Prozent der Kosten könnten dabei über das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) bezuschusst werden. Der Antrag soll für 2017 bei der Bezirksregierung eingereicht werden, die Sanierung könnte dann 2018 beginnen.

Von |2020-03-04T17:21:42+01:0029. Oktober 2016|Kommentare deaktiviert für Villa Hecking langfristig als Denkmal erhalten