Das Ratsduo der Freien Wähler: Sigrid Hallmann und Christoph Holtkamp. | Foto: Archiv

 

Ein Paukenschlag für die politische Welt in Neuenkirchen: Die Freien Wähler hören 2020 auf. „Wir haben einfach keine Nachfolger für die Wahlbezirke gefunden“, erklärte Ratsmitglied Christoph Holtkamp im Gespräch mit dem Mitteilungsblatt. „Deshalb werden die Freien Wähler bei der kommenden Kommunalwahl 2020 nicht antreten.“


Fehlende Nachfolger verhindern weitere politische Arbeit in Neuenkirchen

Die Entscheidung sei den Freien Wählern schwer gefallen, doch trotz zahlreicher Gespräche mit Nachfolgern, konnte kein Kommunalwahlkampf-Team gebildet werden. Gemeinsam mit Christoph Holtkamp, der bereits seit 15 Jahren Ratsmitglied ist, scheiden Sigrid Hallmann (Ratsmitglied), Olaf Titlus, Reinhold Busskamp und Stefan Blome (Ausschussmitglieder) aus. Bis zum 15. September 2020 werden die FWN-Fraktionsmitglieder weiter Teil des Rats sein.