Startseite
­

Polizei übt Bedrohungsszenario am Schwarzen Weg

Ein Großaufgebot der Polizei sorgte am Dienstagvormittag an der Emsdettener Straße in St. Arnold für Aufsehen. An der Kreuzung zum Schwarzen Weg wurden auf den umliegenden Parkplätzen am D3 und Grillimbiss Kräfte aus dem Kreis Steinfurt und anderen Dienststellen zusammengezogen, der Schwarze Weg wurde für den Verkehr gesperrt. Das Polizeipräsidium Münster probte eine Bedrohungssituation. | Fotostrecke

Von |13. November 2018|

Sportliche Erfolge und Besucherrekord beim Tanzturnier

Das Tanzkorps Rote Husaren Neuenkirchen richtete am vergangenen Wochenende sein bundesoffenes Qualifikationsturnier im karnevalistischen Tanzsport aus und erlebt einen Besucheransturm sondergleichen. Deutlich vor dem offiziellen Meldezeitraum deutete sich mit den hohen Meldezahlen an, dass das  Turnier der Husaren unter den über 40 bundesweiten Wettbewerben im Turnierkalender des Bundes Deutscher Karneval ein ganz großes werden würde. | Fotostrecke

Von |12. November 2018|

Zehn Millionen Euro: Rekordsumme bei den Investitionen

Der Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2019 wurde am Montagabend in der Ratsstizung von Bürgermeister Franz Möllering und Kämmerer Markus van der Zee eingebracht. Über zehn Millionen Euro Investitionen stehen darin, bei gleichzeitigem Schuldenabbau und einem erwarteten Jahresüberschuss von 157.966 Euro.

Von |9. November 2018|

52-Jähriger bei Unfall in Landersum schwer verletzt

In Landersum hat sich am Donnerstagmorgen, 8. November 2018, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von |9. November 2018|

Rat beschließt blühende Blumenbeete für die Gute Stube

Jetzt soll es in der Fußgängerzone doch mehr blühen als noch im vergangenen Bau- und Umweltausschuss empfohlen. Am Montagabend stimmte der Rat für die aufwändigere Bepflanzung mit jahreszeitlich angepassten Blütenstamm und immergrünen Bodendeckern für den Winter, bereits am Dienstag kamen die neuen Bäume (Felsenbirnen) in der guten Stube an.

Von |6. November 2018|

Schritt für Schritt ins Abenteuer Leben!

Es war gleich eine doppelte Premiere am Freitagabend in der neuen Aula des Arnold-Janssen-Gymnasiums (AJG), denn die Premiere des Musicals "Bittersüß" war die erste öffentliche Veranstaltung in den neuen Räumen. Mit rund 350 Gästen war die Aula auch ausverkauft, am Samstagabend folgt die zweite Vorstellung - ebenfalls vor ausverkauften Rängen.

Von |3. November 2018|
Weitere Beiträge laden