Eindrücke vom Sterntalermarkt 2017. | Foto: Tom Wunderlich

Ein Kommentar von Stefan Klausing

Stefan Klausing

Stefan Klausing | Foto: Markus Gehring

Für die Besucher war dieser Sterntalermarkt sicherlich ein Gewinn. Bude an Bude mit verschiedenen Angeboten, vorweihnachtliches Ambiente und ausreichend Platz vor der Bühne, wenn der Nikolaus erwartet wird. Besser geht es eigentlich nicht. Egal ob kurze Stippvisite, Familienbummel oder versacken bei Glühwein mit Schuss – für jeden war sicherlich das Richtige dabei. Und vorher oder auf dem Heimweg noch kurz durch die Fußgängerzone mit den – zum Teil – stimmungsvoll dekorierten Schaufenstern bummeln, runden den Besuch ab. So haben wir es auch gemacht.


Doch das sah nicht jeder so. Vereinzelt hagelt es aus der Kaufmannschaft Kritik, dass die Buden nicht mehr vor dem Laden stehen – dort aber bloß nicht direkt vor dem eigenen Schaufenster – und man keinen Kunden mehr abbekommt. Doch einfach nur die Ladentür aufschließen und warten, dass etwas passiert – damit ist es nicht getan. Klar ist es einfach, alles auf den Veranstaltungsort zu schieben, aber vielleicht sollte sich der ein oder andere mal an die eigene Nase fassen, statt alles auf andere zu schieben. Auch in anderen Orten finden in der Adventszeit Märkte nicht vor der eigenen Ladentür statt und die Kundschaft kommt trotzdem, denn andernorts funktioniert das Dorfmarketing und alle ziehen an einem Strang.

Vielleicht wäre das ja mal was für Neuenkirchen: Ein bisschen mehr miteinander, statt ewiges nörgeln und nebeneinander her. Verrückt!? Gemeinsam die Werbetrommel rühren, statt sich darauf verlassen, dass die anderen es tun. Nicht alles läuft von alleine, manchmal muss man auch selbst mit anpacken!

Ich bin mir sicher, dass speziell der Sterntalermarkt in dieser Form mehr Besucher nach Neuenkirchen locken wird, als die übertrieben in die Länge gezogene Meile im Dorf. Und wenn dann noch freundliches Personal und tolle Angebote locken, dann steht auch dem winterlichen Einkaufsbummel in der guten Stube nichts im Wege.

 

 

https://mitteilungsblatt-online.de/2017/12/stimmungsvolle-atmosphaere-lockt-besucher-in-den-ort/