Startseite/Thema/Landtagswahl 2017

Landtagswahl 2017: Hohe Wahlbeteiligung in Neuenkirchen

NRW hat gewählt - auch Neuenkirchen. Mit einer Wahlbeteiligung von 71,1 Prozent gingen bei dieser Landtagswahl deutlich mehr Neuenkirchener zur Wahl als noch in 2012. Nach ersten Hochrechnungen (Stand 20 Uhr) liegt die CDU vorne, die rot-grüne Landesregierung ist damit abgewählt. Derzeit sieht alles nach einem schwarz-gelben Koalition aus. Die Piraten sind aus dem Landtag raus, die AfD schafft die Fünf-Prozent-Hürde.

Von |2020-03-04T17:15:45+01:0014. Mai 2017|Kommentare deaktiviert für Landtagswahl 2017: Hohe Wahlbeteiligung in Neuenkirchen

Am Sonntag unbedingt wählen gehen

Die Qual der Wahl haben am Sonntag nicht nur die Kinder, die überlegen müssen, ob es für Mama Blumen, Frühstück ans Bett oder doch lieber was selbst Gebasteltes zum Muttertag gibt. Auch alle 10.573 Wahlberechtigen – darunter 838 Erstwähler – in Neuenkirchen stehen vor der Wahl, zwei Kreuzchen für den Landtag Nordrhein-Westfalen zu machen. 1.205 (Stand: Mittwoch) haben bereits ihre Stimme per Briefwahl abgegeben.

Von |2020-03-04T17:15:48+01:0012. Mai 2017|Kommentare deaktiviert für Am Sonntag unbedingt wählen gehen

Wahllokale in Neuenkirchen

Ein Übersicht der Wahllokale für die einzelnen Wahlbezirke in Neuenkirchen finden Sie hier.

Von |2020-03-04T17:19:51+01:005. Mai 2017|Kommentare deaktiviert für Wahllokale in Neuenkirchen

Kandidaten für die Landtagswahl im Kreis Steinfurt stehen fest

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die bei der Landtagswahl am 14. Mai in den Wahlkreisen 81 (Steinfurt I), 82 (Steinfurt II) und 83 (Steinfurt III) antreten, stehen fest. Unter Vorsitz des Kreiswahlleiters Dr. Martin Sommer hat der Kreiswahlausschuss alle frist- und formgerecht eingereichten Wahlvorschläge einstimmig zugelassen.

Von |2020-03-04T17:20:09+01:0031. März 2017|1 Kommentar