Zwei Autos sind auf der Bundesstraße 70 an der Abfahrt St. Arnold zusammengestoßen. | Foto: Wunderlich

Zwei Autos sind auf der Bundesstraße 70 an der Abfahrt St. Arnold zusammengestoßen. | Foto: Wunderlich

Zu einem mittleren Verkehrschaos kam es am Dienstag auf der B70 in Neuenkirchen, als es gegen 11 Uhr im Bereich der Abfahrt Emsdettener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeuge kam. Eine 50-jährige Steinfurterin befuhr die Umgehungsstraße aus Rheine kommend und wollte mit ihrem Kleinwagen links auf die Emsdettener Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden 58-jähigen Fahrer aus Spelle, der mit seinem BMW die B70 in Fahrtrichtung Rheine befuhr.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt. Weitere Personen befanden sich nicht in den Fahrzeugen. Der Schaden am PKW der Steinfurterin wurde von der Polizei auf etwa 3.000 Euro und der am anderen PKW auf etwa 10.000 Euro geschätzt.


Stau auch auf der Emsdettener Straße

Durch den Unfall und die Umleitung durch die Sperrung des Kreisverkehrs wurde es auf der Emsdettener Straße voll.

Durch den Unfall und die Umleitung durch die Sperrung des Kreisverkehrs wurde es auf der Emsdettener Straße voll. | Foto: Klausing

Die Umgehungsstraße war durch den Unfall über eine Stunde gesperrt, wodurch sich der Verkehr zeitweise bis kurz vor Rheine staute. In die entgegengesetzte Richtung wurde der Verkehr über die Emsdettener Straße abgeleitet. Da auch die Umleitung durch die Sanierung des Kreisverkehrs weiträumig über die Emsdettener Straße führte, staute sich auch hier der Verkehr.