Mittlerweile kann es einige Tage dauern, bis die Ergebnisse dem Kreis zugeleitet werden | Foto: Adobe Stock

 

Den Kreis Steinfurt erreichen derzeit einige Anrufe besorgter Bürgerinnen und Bürger, die sich einem Corona-Test unterzogen haben und nun auf ihr Ergebnis warten.

Es kann einige Tage dauern

„Die Kapazitätsgrenzen der Labore sind erreicht“, erklärt hierzu Tilman Fuchs, Sozial- und Gesundheitsdezernent des Kreises Steinfurt. Mittlerweile kann es einige Tage dauern, bis die Ergebnisse dem Kreis zugeleitet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ermittlungs-Teams geben diese dann schnellstmöglich weiter, wobei die positiven Ergebnisse (das bedeutet, dass der Corona-Virus nachgewiesen wurde) vorrangig bekanntgegeben werden. Negative Ergebnisse werden vom Kreis dann mitgeteilt, wenn die Tests an den Abstrichzentren in Steinfurt oder Rheine durchgeführt wurden.


„Für die Betroffenen ist es natürlich sehr unbefriedigend, so lange warten zu müssen“, weiß Fuchs. Leider sei dies aber nun dem Ausmaß der Krise geschuldet. Der Kreis-Dezernent weist in diesem Zusammenhang noch einmal nachdrücklich darauf hin, dass alle, die noch keine Mitteilung über ein Testergebnis erhalten haben, sich isoliert aufhalten und die Hygieneregeln sorgfältig einhalten müssen.

Weitere Infos hierzu unter www.kreis-steinfurt.de.