Auch wenn die Temperaturen alles andere als sommerlich waren, wurde die Beach-Bar gut genutzt.

Auch wenn die Temperaturen alles andere als sommerlich waren, wurde die Beach-Bar gut genutzt. | Foto: Stefan Klausing

Etwas kühl war der Start am Pfingstwochenende. Doch trotz der Witterung ließen sich an der neuen TuS-Beach-Bar einige Gäste blicken. In Kooperation mit dem Iss-Was-Grill und dem TuS St. Arnold ist eine Übergangslösung gefunden, damit über die Sommermonate die Besucher des Offlumer Sees mit Getränken, Kaffee, Kuchen und einer Grill-wurst versorgt werden können, da das Seecafé frühestens im kommenden Jahr eröffnen wird.

Zweite Lounge in Planung

Dass die Organisatoren der Beach-Bar mit ihrer Idee ins Schwarze getroffen haben, zeigte die positive Resonanz am ersten Wochenende. Viele Neuenkirchener nutzen die Gelegenheit, einen Zwischenstopp am Offlumer See einzulegen, um sich mit einem Kaffee wieder aufzuwärmen oder sich mit dem ein oder anderen Bierchen oder einer Grillwurst zu stärken. Iss-Was-Betreiberin Monique Tocke zieht ein positives Fazit. „Für den Start ist es sehr gut gelaufen“, sagt Tocke im Gespräch mit dem Mitteilungsblatt.


Klar hätte das Wetter besser sein können, aber so hatte man Gelegenheit, sich noch ein bisschen einzuspielen und alles einzurichten. Etwa wie die aus Europaletten gebaute Lounge, die erst am Samstag aufgebaut wurde. Doch die ist so gut angenommen worden, dass bald eine zweite folgen wird. Auch weitere Änderungen haben die Betreiber schon in petto.

Künftig auch Eis und Cocktails

So wird es spätestens am kommenden Wochenende Eis am Stiel geben und Cocktails sollen künftig angeboten werden. „Ich suche gerade die passenden aus“, erklärt Tocke. Wahrscheinlich wird es zwei alkoholfreie und zwei normale Cocktails geben.
Zum Sommer hin überlegen die Organisatoren auch, kleine Events wie Stockbrot backen oder kleine Musikabende zu machen. „Da müssen wir aber erst rechtlich noch alles klären“, so Tocke gegenüber dem Mitteilungsblatt.

Auch TuS-Vorsitzender Willi Brüning ist mit dem Verlauf des ersten Wochenendes sehr zufrieden. Sei-ne Mitglieder, die ehrenamtlich in der TuS-Beach-Bar helfen, hätten viel Spaß gehabt.
Die TuS-Beach-Bar ist freitags ab 16 Uhr, samstags und sonntags ab 11 Uhr und bei gutem Wetter auch unter der Woche ab 16 Uhr geöffnet. Aktuelle Änderungen teilen die Organisatoren auf ihrer Facebook-Seite „Beach Club“ mit.