Freuen sich auf die Eröffnung an der Hauptstraße 38 (v.l.): Hedwig Heßling, Irmgard Bickmann und Susanne Becker. | Foto: Stefan Klausing

Seit ein paar Wochen schwingen sie bereits den Pinsel in der Hauptstraße 38, doch am Samstag wollen sie ihren Umzug in die eigenen vier Wände mit den Neuenkirchenern feiern. Zur Eröffnung des „Malatelier 38“ laden Irmgard Bickmann, Hedwig Heßling, Susanne Becker und Erika Lehmann sowie die Künstler des Malateliers alle interessierten Neuenkirchener für Samstag, 16. September, von 17 bis 19 Uhr ein.


Musikalisch wird die Eröffnung von einer afrikanischen Trommelgruppe gestaltet, zur Stärkung gibt es selbst gebackene Muffins von einer eineinhalb Meter großen Etagere.

https://mitteilungsblatt-online.de/2017/04/malatelier-zieht-ins-eigenheim-an-den-alten-marktplatz/