Die Altkleideraktion „Lupa“ wurde kurzfristig abgesagt. | Foto: Archiv

Wie der CAJ Diözesanverband Münster mitteilt, ist die Altkleideraktion „Lupa“ am morgigen Samstag in Neuenkirchen aufgrund des Coronavirus abgesagt. Ein Nachholtermin wird noch bekanntgegeben. 

Leider hat die CAJ Neuenkirchen keinen Einfluss auf diese Entscheidung und bedauert es sehr, dass die Aktion jetzt so kurzfristig abgesagt wurde.

Offizielles Statement

Von Seiten der CAJ heißt es: „Wir haben in den letzten Tagen viel mit den Kreisen und Kommunen telefoniert und der dringende Appell lautet aktuell, alle Veranstaltungen, die nicht zwingend (!) stattfinden müssen, abzusagen. Aus solidarischen Gründen werden wir diesem Appell natürlich Folge leisten.“ Es werde natürlich angestrebt, viele Veranstaltungen, die jetzt ausfallen werden, nachzuholen.


„Auch wenn wir als gesunde junge Menschen nicht zur Risikogruppe in Bezug auf Corona-Infektionen gehören, sollten gerade wir uns solidarisch und verantwortungsvoll zeigen und die Risikogruppen schützen!“, appelliert der Jugendverband.

Der Christliche Verband für Arbeitswelt und Jugend, kurz CAJ, bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.